Dienstag, 27. November 2018

Chloe Benjamin – Die Unsterblichen

○•* Rezension *•○
★★★★★ (5 von 5 Sterne)



Inhalt:

Wie würdest du dein Leben führen, wenn du wüsstest, wann du sterben wirst ?
1969: Die vier Geschwister Varya, Daniel, Klara und Simon sind ganz normale Kinder. Als jedoch eines Tages Daniel erfährt, dass eine Zigeunerin, eine Hellseherin, in der Stadt ist, die einem sagt, wann man stirb, sind die vier Geschwister neugierig und begeben sich zu der Frau. Als sie das Gebäude wieder verlassen, weiß jeder sein Todesdatum, doch ist diese Frau wirklich glaubwürdig, oder doch eine Schwindlerin. Keiner der Vier weiß von den den anderen, welches Datum ein jeder bekommen hat und niemand weiß, was das Schicksal für jeden bereit hält.


Meinung:

Was würde man tun, wenn man sein eigenes Todesdatum kennen würde ? Wie würde man sein Leben leben leben, wenn man weiß, wie lange einem noch bleibt. Eine wirklich interessante Frage wie ich finde, und deshalb hat mich dieses Buch sehr angesprochen und ich war neugierig auf die Geschichte. Schon die ersten Seiten ziehen einem in eine Welt, wo man die 4 Geschwister zur Wahrsagerin begleitet und dadurch wird schon die Spannung aufgebaut, da man unbedingt wissen möchte, was passiert ist und wie die Zukunft der Vier aussieht. Mich konnte die Geschichte von Anfang an begeistern und ich habe sie sehr gerne gelesen. Vier Geschwister und dennoch viel unterschiedliche Charaktere, und jeden einzelnen schließt man in sein Herz.

Cover und Titel:

Das Cover ist, wie ich finde, sehr schlicht gehalten und durch den schwarzen Hintergrund wirkt es Geheimnisvoll. Das Cover verrät nicht, was in dieser Geschichte steckt. Den Titel mag ich sehr gerne, jedoch stellte sich mir die Frage, warum dieser Titel, da der im Buch, eher in verbindung mit Klaras Geschichte gebracht wird – zumindest den Originaltitel: The Immortalists.

Die Geschichte:

Die Geschichten sind in 5 Teile gegliedert. Zuerst erlebt man die vier Geschwister zur gleichen Zeit, doch danach wird von jedem Einzelnen das Schicksal beschrieben – was mir wirklich sehr gefallen hat, denn dadurch konnte man sich gut an die Charaktere gewöhnen.
Die Charaktere:
Die Charaktere sind einzigartig auf ihre unterschiedliche Weise, und ich hab jeden einzelnen in mein Herz geschlossen, denn alle Protagonisten in dem Buch, haben außergewöhnliche Schicksale, die einem sehr bewegen.

Der Schreibstil:

Der Schreibstil ist, wie ich es sehr mag, einfach und verständlich gehalten. Die Autorin Chloe Benjamin schreibt sehr bildlich, damit man die Geschichte wie einen Film im Kopf, beim lesen, ablaufen lassen kann.

Fazit:

Ein wunderbarer Roman, der einen mitreißt, neugierig macht und bezaubert. Viele Gefühle kommen beim lesen auf, wodurch die Geschichte wirklich toll ist. Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen, der gefühlvolle Romane liebt.

photostudio_1543250882409




Titel: Die Unsterblichen
Originaltitel: The Immortalists
Autor: Chloe Benjamin
Verlag: btb Verlag
Genre: Roman
Erscheinungsdatum: 29. Oktober 2018
Seitenzahl: 480 Seiten
Größe und/oder Gewicht: 13,1 x 4,5 x 20,5 cm
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 344275819X
ISBN-13: 978-3442758197
Preis;
Buch: 20,00 € (Gebundene Ausgabe )
Kindle: 15,99 €

Buch bestellen:


Vielen Dank an Randomhouse und den btb Verlag für das Rezensionsexemplar

Kristin Schöllkopf – Nicht (un)schuldig

○• * Rezension *•○ ★★★★★ (5 von 5 Sterne) Inhalt: War sie eben noch in ihrem Auto unterwegs und wusste nicht wohin, erwachte Monica k...