Dienstag, 7. August 2018

Graphic Novel - Schneewittchen

○•* Rezension *•○
★★★★★ (5 von 5 Sterne)

photostudio_1533650396264
„Hätte ich ein Kind, so weiß wie Schnee, so rot wie Blut und so schwarz wie das Ebenholz des Rahmens, wäre mein Herz auf ewig wunschlos glücklich.“

Inhalt:
Es war einmal eine liebevolle Königin. Ihr sehnlichster Wunsch, war es, eine Tochter zu gebären, welches, so weiß wie Schnee, Lippen so rot wie Blut, Haare so schwarz wie Ebenholz sein sollte. Ihr Wunsch ging in Erfüllung, doch die Königin verstarb noch bei der Geburt. Nur noch den Namen konnte sie wählen: Schneewittchen.
Schneewittchen wuchs durch ihren Vater, den König, sehr behütet auf. Doch eines Tages verliebte sich der König neu und heiratete eine neue Frau. Die neue Königin, wollte die Schönste im Land sein, doch ihr Spiegel verriet ihr, Schneewittchen sei die Schönste. Die Königin fasste einen Plan, Schneewittchen sollte sterben.

Meinung:
Dies ist mein erstes Graphic Novel als Print-Ausgabe. Ich war sehr gespannt auf die Geschichte, wie sie denn als Comic umgesetzt wurde. Die meisten werden natürlich die Geschichte kennen, und das Comic weicht nicht vom eigentlichen Märchen ab, dennoch ist es toll, dass man dazu Bilder sehen kann. Auch für die jüngere Generation, die, die Märchen noch nicht so kennen, sehr gut geeignet. Mich hat das Graphic Novel wirklich begeistert.
Schneewittchen_lp_Seite_03
Das Cover:
Das Cover ist wirklich wunderschön gestaltet worden. Es ist dezent und nicht zu bunt. Die Grafik drückt auch die düstere Stimmung aus, welche sich in der Geschichte wiederspiegelt.
Die goldene Schrift ist wunderschön und glänzt in der Sonne, wodurch es ein richtiger Blickfang ist.

Die Geschichte:
Wie viele Märchen, beginnt auch dieses mit "Es war einmal..", auch das berühmte "Spieglein, Spieglein an der Wand" versetzt einen in die eigene kindheit zurück und manch einer hört vielleicht noch Mama´s Stimme im Kopf, wie sie vorlas.
Schon damals konnte mich die Geschichte begeistern, vorallem weil Schneewittchen schwarzes Haar hat, wodurch man sich an Sie schneller erinnert.

Die Charaktere:
Alle Figuren die man schon aus dem Märchen kennt, wurden hier wunderbar mit eingebracht. Schneewittchen, ihre Eltern, die böse Königin, der Prinz und natürlich dürfen die 7 Zwerge nicht fehlen, welche ich, in dem Graphic Novel, richtig liebgewonnen habe.

Grafiken und Text:
Die Bilder wurden wunderschön gezeichnet. Die Figuren sehen toll aus, besonders mochte ich Schneewittche, die 7 Zwerge, und die Königin im Spiegel vom optischen her.
Die Schrift ist sehr gut lesbar und passt zu den Bildern hervorragend.
Schneewittchen_lp_Seite_11

Fazit:
Ein wunderschönes und lesenswertes Graphic Novel. Wer Märchen liebt, hat hiermit ein wahres Prachtexemplar entdeckt. Ich kann dieses Comic wirklich empfehlen , vorallem wenn man Märchen noch immer liebt.
IMG_20180807_154718.jpg

Titel: Schneewittchen (Adaption)

Autor: Lylian

Zeichner: Nathalie Vessillier

Übersetzer: Swantje Baumgart

Verlag: Splitter

Genre: Graphic Novel

Erscheinungsdatum: 24.07.2018

Seitenzahl: 80 Seiten 

Einband: Hardcover

Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 8 Jahren

Originaltitel: Blanche Neige
 
Band: Einzelband

Größe und/oder Gewicht: 23,5 x 1,5 x 32,4 cm 

Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3962191429
  • ISBN-13: 978-3962191429


Preis;
Buch: 18,80 € (Gebundene Ausgabe)


Graphic Novel bestellen:


———————————————————————————————————
Vielen Dank an den Splitter Verlag, für das Rezensionsexemplar

Ekaterine Togonidze – Einsame Schwestern

○• * Rezension *•○ ★★★★ ★ (5 von 5 Sterne) Inhalt: Die Zwillinge Lina und Diana könnten unterschiedlicher nicht sein. Wie gern würde...