Sonntag, 27. Mai 2018

Curd Nickel – Gefangen in der Psychiatrie

○•* Rezension *•○
★★★★★(5 von 5 Sterne)


Inhalt:
Der Kommissar , Manfred Wegener, wird Undercover in eine Psychiatrie eingewiesen. Um von den Mafiaboss Romano, der sich in dieser Psychiatrie befindet, an Informationen zum Drogenhandel zu gelangen. Um Wegeners Vorhaben nicht zu gefährden, werden nur wenige Kollegen eingeweiht. Als zwei Schicksalsschläge die Situation gewaltig ins wanken bringen, ist Wegener, ohne Hoffnung auf Entlassung, in der Psychiatrie gefangen und die Zeit in der Psychiatrie, bringt Wegener an seine Grenzen.


Meinung:
Erschienen ist das Buch 2013, doch ich bin jetzt erst auf die Geschichte aufmerksam geworden. Das Thema „Psychiatrie“ interessiert mich sehr, und als ich las, dass diese Geschichte ein Thriller ist, stand für mich fest, dass ich das Buch lesen möchte – und ich habe es nicht bereut.


Das Cover:
Das Cover zeigt einen Mann in einer Zwangsjacke, wodurch man gut erkennen kann um was es sich in der Geschichte handelt. Das Cover und der Titel passen sehr gut zum Inhalt.

Die Geschichte:
Die Geschichte beginnt eher harmlos und steigert sich dann bis zum Ende hoch. In die Handlung kann man sich sehr gut hineinversetzen und kann sehr gut ins Buch abtauchen. Der Aufbau vom Handlungsstrang finde ich sehr gelungen.

Die Charaktere:
Die Protagonisten waren, für mich persönlich, doch etwas verwirrend. Ich bevorzuge eher weniger Charaktere,um den Überblick von ihnen nicht zu verlieren, doch die Geschichte hatte für mich etwas zu viele Protagonisten, so, dass ich mir einige einfach nicht richtig bildlich vorstellen oder gar die Namen merken konnte. Dieses ist aber für mich der einzige Minuspunkt.

Der Schreibstil:
Die Schrift ist ziemlich klein gehalten, was aber nicht wirklich stört, denn man gewöhnt sich daran. Die Geschichte kann man leicht und flüssig lesen und man hat keine schwierigen Worte drin, wo man plötzlich aus der Geschichte geworfen wird.

Fazit:
Eine Geschichte, die ich in der Form noch nicht kannte und mich sehr gut unterhalten hat. Ich kann das Buch wirklich empfehlen.








Titel: Gefangen in der Psychiatrie
Autor: Curd Nickel
Verlag: SWB - Verlag
Genre: Thriller
Erscheinungsdatum: 11. März 2013
Seitenzahl: 266 Seiten
Größe und/oder Gewicht: 12,3 x 2,2 x 20,5 cm
Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3942661217
  • ISBN-13: 978-3942661218



Preis;
Buch: 12,20 € (Taschenbuch Ausgabe)
Kindle: 5,99 €

Bestellen bei:



Vielen Dank an den SWB-Verlag , für das Rezensionsexemplar.

Ekaterine Togonidze – Einsame Schwestern

○• * Rezension *•○ ★★★★ ★ (5 von 5 Sterne) Inhalt: Die Zwillinge Lina und Diana könnten unterschiedlicher nicht sein. Wie gern würde...