Dienstag, 18. April 2017

Jack Ketchum - Lebendig

○•* Rezension *•○


★★★★★   (5 von 5 Sterne)



Inhalt: 

Sara hat einen Entschluss gefasst, das Kind was sie in sich trägt, kann sie nicht behalten. Auf dem Weg zur Abtreibungsklinik wird Sara von 2 unbekannten verschleppt 
und wacht später in einer Holzkiste wieder auf.
Ihr erster Gedanke war, dass man sie lebendig begraben hatte. Dass sie sich in einem Sarg befand. Unter ihrem Rücken spürte sie Holz, und dicke Bretter auch zu ihrer Linken und zu ihrer Rechten, so nah, dass sie gerade noch den Arm heben konnte, um zu erfühlen, dass auch über ihr Holz war. Nie zuvor hatte sie Angst vor engen Räumen gehabt. Doch dieser Raum machte ihr große Angst.
Was wollen ihre Entführer und was wird mit Sara geschehen ?
Es beginnt eine äußerst brutale Zeit, die sich Sara nicht mal in ihren schlimmsten Träumen vorstellen konnte.


Meinung:

Als erstes muss ich sagen, dass dieser Roman mir doch eher wie ein Thriller vorkam.
Spannend bis zur letzten Seite, wobei ich bei dem Ende erst später verstand, dass es sich um das Ende Handelte, denn hinterher folgen noch 2 interessante Kurzgeschichten.
Leider war der Übergang von der Geschichte bis zu den Kurzgeschichten sehr unübersichtlich, dass ich etwas verwirrt zum Schluss war, da ich immer noch dachte es wäre die Hauptgeschichte.
Nichtsdestotrotz habe ich das Buch verschlungen. Spannung pur, man zittert und leidet richtig mit. 
Die Thematik hat mir sehr gut gefallen, auch wenn es etwas traurig ist, das Sara das Baby nicht von Anfang an behalten kann.
Zwischenzeitlich erfährt man auch die Hintergründe der Charaktere, was einen noch mehr Sinn ergibt, wieso diese Geschichte so verläuft.
Von mir bekommt das Buch 5 Sterne.


Fazit: 

Jeder der das Buch lesen möchte, sollte sich im klaren sein, dass es sich hierbei um keinen "normalen" Roman handelt, es gleicht eher einen Thriller.
Wer aber damit gut zurecht kommt, den kann ich das Buch nur empfehlen.







Titel: Lebendig
Autor:  Jack Ketchum (Pseudonym),Dallas Mayr
Verlag: Heyne Verlag
Genre: Roman
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014
Seitenzahl: 224  Seiten
Originaltitel: Right to Life
Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 3 x 18,5 cm


Preis;
Buch: 8,99 € (Taschenbuch)
Kindle: 7,99  €

Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3453676580
ISBN-13: 978-3453676589

Buch bestellen:




Boris Pfeiffer - Celfie und die Unvollkommenen

○• * Rezension *•○ ★★★★☆ (4 von 5 Sterne) Inhalt: Celfie Madison ist ein lebendes Graffiti. Sie lebt in Farbek, wo alle Graffiti d...